Corona-Infektionen in Namibia

Die ersten beiden Corona-Infektionen wurden am vergangenen Wochenende in Namibia diagnostiziert. Am selben Tag schloss der Präsident den Flughafen für internationale Flüge. Viele Menschen in Namibia füllen sich auch mit Lebensmitteln. Alle Schulen sind geschlossen und es dürfen keine Gruppen mehr zusammenkommen. Dies bedeutet, dass die Kindergärten von Beautiful Kidz jetzt geschlossen sind und viele Kinder 1 oder 2 Mahlzeiten weniger pro Tag erhalten. Das Team in Namibia hat beschlossen, jede Woche Lebensmittelpakete zu verteilen, damit die Kinder und ihre Familien genug zu essen bekommen. Nähwerkstatt Anusa ist geöffnet! Die 11 Angestellten machen immer noch Schuluniformen und können hoffentlich ihr Einkommen behalten.